Schornsteinbau und -sanierung
Schornsteinbau und -sanierung
Für die Kaminsanierung gibt es unterschiedliche Möglichkeiten:
- die Schornsteinsanierung bzw. Kaminsanierung mit starrem Edelstahlrohr
- die Schornsteinsanierung bzw. Kaminsanierung mit flexiblem Edelstahlrohr
- die Schornsteinsanierung bzw. Kaminsanierung mit metallisch dichtendes Edelstahlrohr
Einwandiger Edelstahlschornstein
Zur Kaminsanierung bzw Schornsteinsanierung ist ein einwandiges Edelstahlrohr optimal geeignet. Der Edelstahlschornstein wurde speziell für die Sanierung von vorhandenen Schächten, z.B. bei Kaminversottung oder Querschnittsverkleinerung entwickelt.
Das einwandige Edelstahlrohr wird in den Durchmessern von 80mm bis 600mm aus V4A-Edelstahl gefertigt. Die Wandstärke der Rohre für Kaminsanierung bzw. Schornsteinsanierung beträgt wahlweise 0,6mm oder 1,0mm. Für den Edelstahlschornstein sind natürlich alle vorgeschriebenen bauaufsichtlichen Zulassungen/CE-Zertifizierungen vorhanden.
Edelstahlrohr starr
Die industriell gefertigten Schornsteinrohre, die speziell für Kaminsanierungen genutzt werden, werden mit Einsatz von Lasertechnologie von einem marktführenden Hersteller aus Deutschland, gefertigt. Die Schornsteinteile sind passgenau und im Baukastenprinzip aufeinander abgestimmt, so dass Grundbauteile mit wenigen Zubehörteilen alle Arten der Schornsteinsanierungen abdecken können.
Kaminsanierung
Das einwandige Edelstahlrohr für die Kaminsanierung wird z.B. bei Kaminversottung bzw. Schornsteinversottung eingesetzt. Es eignet sich für Unterdruck- und Überdruckbetrieb, für trockene und nasse Betriebsweise, für Brennwerttechnik und Luft-Abgas-Schornsteine.
Es können Heizungen mit festen Brennstoffen, zum Beispiel offene Kamine, Kaminöfen und Kachelöfen angeschlossen werden, sowie Öl- oder Gasheizungen in trockener oder nasser Betriebsweise.
Außerdem eignet sich dieser für Öl- oder Gasbrennwertfeuerstätten, die entweder im Unterdruck oder im Überdruck betrieben werden.
Des Weiteren wird der Edelstahlkamin für Querschnittsverkleinerungen genutzt. Ist der vorhandene Kamin zu groß für das angeschlossene Heizsystem, so dass nicht genügend Zug entsteht, wird ein einwandiger Edelstahlschornstein mit einem geeigneten Querschnitt eingezogen.

Hier finden Sie uns

Blüher & Clasen GbR
Schwinkenrade 1
23623 Ahrensbök

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

0160 909 309 76